Diese Website verwendet Cookies, die eine vereinfachte und verbesserte Handhabung unterstützen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Gerät, mit dem Sie auf diese Website zugreifen, gespeichert werden. Wenn Sie diese Meldung ignorieren oder schließen und auf dieser Website bleiben ohne die Cookies in Ihren Browser-Einstellungen zu deaktivieren, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Geflügel

Für die Geflügel-Marinierung ergeben sich durch die speziell entwickelten IMAX 430, 630 und 930 Injektoren eine Vielzahl von Anwendungsfeldern:

  • Ganze Hähnchen, halbe Hähnchen und deren Teilstücke wie Ober- und Unterschenkel, Brust und Flügel
  • Integration in alle gängigen Cut-up Linien
  • Anpassung an die Kapazität der Cut-up Linien
  • Integration in vorhandene Produktionsabläufe

Der IMAX 630 kann zusätzlich mit einem Hopper ausgerüstet werden. Dieser ermöglicht, dass z. B. zwei zerlegte Hähnchen als eine Einheit auf das Transportband mit Kassetteneinteilung dem Injektor zudosiert werden.

Für knochenlose Ware, wie z. B. Brustfilets und für die Nuggetproduktion bieten die Schröder MAX Massieranlagen wesentliche Vorteile:

  • kurze Prozesszeiten durch die Paddeltechnik
  • gleichmäßige Produktchargen durch die spezielle Anordnung der Paddel
  • geringer Platzbedarf durch hohen Befüllungsgrad
  • optimale Reproduzierbarkeit durch Rezepturverwaltung mit einer netzwerkfähigen Touch-Screen Steuerung
  • Anbindungsmöglichkeit an das Schröder eigene VISMAX Produktions- und Datenmanagement
  • Vakuum- und Kälteanschluss sind an Schröder MAX Massieranlagen Standard